Flämmchenprüfung am 21.07.2018

Zum Abschluss des Jahres fand am 21.07.2018 unsere erste Flämmchen-Prüfung der Kinderfeuerwehr Kleinkahl statt. Um 16:30 Uhr kamen unsere Kinderfeuerwehrkinder zahlreich mit ihren Familien.

Begrüßt wurden die aufgeregten Kinder von unserem Kommandanten Ulf Wirzberger und von Timo Büttner dem Leiter unserer Kinderfeuerwehr.

Die Kinder wurden nun in drei Gruppen aufgeteilt, in denen verschiedene theoretische sowie auch praktische Aufgaben abgearbeitet werden mussten.

Im theoretischen Teil mussten Fragen rund um die Feuerwehr und verschiedene Aufgaben gelöst werden. Im praktischen Teil durften die Kinder ihr Können unter Beweis stellen, Notrufabsetzen, Kerze anzünden, Feuerwehrkleidung zuordnen, Leinenbeutel werfen und mit der Kübelspritze Bälle von Pylonen spritzen.

Danach wurde fleißig ausgewertet und die Kinder durften an den einzelnenStationen nochmals üben. Sehr beliebt bei den heißen Temperaturen war die Kübelspritze und der große Wasserbottich.

Ulf Wirzberger lobte die Betreuer der Kinderfeuerwehr die tatkräftige Unterstützung der Jugendfeuerwehr bekommen, er freut sich das die Kinderfeuerwehr so gut angenommen wird. Mit Spannung wurden nun die Worte von Timo Büttner erwartet, die freudige Nachricht dassalle 16 Kinder ihre Prüfung bestanden haben bekam kräftigen Applaus. Den Kindern wurde eine Urkunde und das Abzeichen, die Kinderflamme, überreicht. Viele Hände durften geschüttelt werden. Sogar die Bürgermeisterin zählte zu den Gratulanten.

Anschließend ging es zum gemütlichen Teil über, es gab mitgebrachte Kuchen, Salate (danke nochmal an die Eltern dafür) und es wurden Würstchen gegrillt. Die Kinder hatten derweil wieder Spaß mitdem Wasser und einige waren mehr nass wie trocken. Spaß hatten alle und wir freuen uns aufs nächste Jahr.

DANKE ALLEN HELFERN AN DIESEM TAG

Veröffentlicht in Kinderfeuerwehr